Wir sind Ihr Ansprechpartner für die elektrische Betriebssicherheit im Bereich DGUV. Unser Ziel ist es, Ihnen das Leben durch unser eigenverantwortliches Arbeiten leichter zu machen und daher Prüfen wir Bundesweit an jedem Standort für sie. Sofern gewünscht, übernehmen wir die komplette Terminierung und Tourenplanung Ihrer Objekte Deutschlandweit.

Die DGUV Prüfung ist in gewerblichen Bereichen vorgeschrieben. Sie dokumentiert die ordnungsgemäße Funktion eines elektrischen Betriebsmittels. Dabei spielt es keine Rolle ob es um elektrische ortsveränderliche Geräte (Handgeräte) geht oder um ortsfeste elektrische Betriebsmittel. Auch elektrische Anlagen und Anlagenteile wie Lampen, festangeschlossene Boiler oder Pumpen zählen darunter. Durch unser Fachkundiges Personal kann Preis und Leistung auf jeden Kunde ganz gezielt zugeschnitten werden um Mehrkosten zu vermeiden und trotzdem ein sicherer Umgang mit einem Gerät möglich ist.

Die DGUV Prüfungen werden ausschließlich durch geschultes Fachpersonal durchgeführt die berechtigt sind, eine rechtssichere Prüfdokumentation zu erstellen und zu gewährleisten, dass Ihre Sicherheit im Betrieb an erster Stelle steht.

Die Firma RDS zeichnet sich durch hohe Qualität, durch genaues Vorgehen bei der Arbeit und durch die Flexibilität der Mitarbeiter aus.

Gerne beraten wir sie unverbindlich um für sie ein passendes Angebot zu zuschneiden.

Benutzen Sie unser Kontaktformular und wir rufen Sie gerne zurück.

02. IHRE SICHERHEIT

02.1 Sind Sie sicher, dass Sie sicher sind?

All die genannten Punkte verdeutlichen, dass der Umgang mit Strom behutsam und vorsichtig von statten gehen muss. Schon der kleinste Fehler oder eine kurze Unachtsamkeit können Leib und Leben gefährden. Gerade Kinder sind ständig durch elektrische Leitungen bedroht und bedürfen laufender Aufsicht. Doch auch Erwachsene unterschätzen häufig das Sicherheitsrisiko, welches Routineaufgaben mit sich bringen

 

02.2 Reduzieren Sie das Risikopotenzial!

All die genannten Punkte verdeutlichen, dass der Umgang mit Strom behutsam und vorsichtig von statten gehen muss. Schon der kleinste Fehler oder eine kurze Unachtsamkeit können Leib und Leben gefährden. Gerade Kinder sind ständig durch elektrische Leitungen bedroht und bedürfen laufender Aufsicht. Doch auch Erwachsene unterschätzen häufig das Sicherheitsrisiko, welches Routine aufgaben mit sich bringen.

 

02.3 Die Lösung: DGUV V3 Prüfung!

All die genannten Punkte verdeutlichen, dass der Umgang mit Strom behutsam und vorsichtig von statten gehen muss. Schon der kleinste Fehler oder eine kurze Unachtsamkeit können Leib und Leben gefährden. Gerade Kinder sind ständig durch elektrische Leitungen bedroht und bedürfen laufender Aufsicht. Doch auch Erwachsene unterschätzen häufig das Sicherheitsrisiko, welches Routine aufgaben mit sich bringen.

 

03

Wer viele Elektrische Geräte hat, kann der Gefahr von Schäden nicht entkommen. Viele Schäden in Betrieben passieren unbemerkt bis irgendwann einmal durch einen unglücklichen Zufall etwas passiert. Kindersichere Steckdosen und moderne Personenschutzautomaten sind heute Stand der Technik und daher dringend zu empfehlen. Allerdings reicht das nicht ganz aus denn viele Schadensursachen werden von defekten Geräten abgeleitet.

Bei Elektrischen Kleingeräten in Küchen oder Bürobereichen läuft die Gefahr meist direkt auf einen zu, allerdings meist ohne großes Aufsehen. Gerade bei Kleingeräten auf / in oder unter dem Schreibtisch können Mängel an der Kabelisolierung auftreten. Ursachen hierfür können sein – eingeklemmte Kabel unter Tischen oder Schränken, eingeklemmte Leitungen in Bodentanks die nicht fachgerecht zu einem Gerät geführt sind oder durch umräumen in Büros speziell von Geräten, können sich im Innenleben  Kontakte lösen. Aber auch Schmutz und Staub können bei zu großer Verschmutzung zur Gefahr werden.

Wenn man einmal in Produktions- oder Werkstatthallen schaut gibt es fast genau dieselben Gefahren die auf einen zu kommen allerdings besteht hier bei Handgeräten wie Schleif- oder Bohrmaschinen, Rasenmäher oder Heckenscheren die Gefahr das unscheinbare Defekte, die nicht auf den ersten Blick erkennbar sind zur Gefahr werden können.

Die Erfahrung unserer qualifizierten Mitarbeiter zeigt, dass diese Schäden an der Isolierung von Leitungen sehr häufig vorkommen und viel zu einfach durch Isolierband Abhilfe geschaffen wird, denn auch das ist nicht zulässig. Ist an einem Kabel mal die Isolierung beschädigt empfehlen wir Ihnen schnellstmöglich das Gerät zur Reparatur zu bringen, denn die Gefahren die mit einer blanken Stelle auftreten bringen hohe Personenschäden herbei.

In Elektroverteilungen kommt es wie bei Elektrischen ortsveränderlichen & ortsfesten Geräten darauf an in welchem Bereich diese Materialien montiert sind. Die reguläre Prüffrist beträgt in der Regel (sofern bei der Prüfung keine größeren Mängel auftauchen) 4 Jahre.

Viele Verteilungen in Ihren Betrieben sind sicherlich in Abstellräumen oder dafür Vorgesehenen Räumen. Da die Unter oder Hauptverteilungen meist einen eigenen Raum haben und dies ein zusätzlicher Raum ist, stellt man diesen sicherlich auch gerne mal mit alten Sachen voll womit man bei einer weiteren Schadensursache wäre. Oftmals sind Unterverteilungen zu gestellt bis an die Decke sodass ein erreichen der Verteilung ohne ein ewiges zur Seite Räumen von Kartons nicht möglich ist. Im Brandfall muss allerdings schnell gehandelt werden und eventuell auch mal etwas Stromlos geschalten werden und hier können auch Sie schon einmal mehr Sicherheit in Ihr Unternehmen bringen.

Auch Haupt und Unterverteilungen müssen wie oben beschrieben regelmäßig geprüft werden um Brandschäden oder andere diverse Sachschäden zu vermeiden. Im Laufe der Zeit können Kontakte in der Verteilung schmoren oder auch Schraubkontakte können locker werden. Ebenfalls überprüfen wir bei jeder Prüfung auch die Thermischen Einflüsse auf Ihren Leitungen. Auf den nächsten Seiten haben wir Ihnen eine Reihe unserer Messtechnik aufgeführt.

Menü